Patronatskirchgang  2017

Letzte Änderung 02.02.2017 17:25:48 

     Die Feier des Namenstages unseres Schutzpatrons Sebastian fand in diesem Jahr endlich wieder an einem Sonntagmorgen statt, da die Pfarrgemeinde wieder kein Verständnis für das Anliegen der Schützen gezeigt hat. Um 9:15 Uhr trafen sich die Schützen am Schützenheim um mit der Musikkapelle Lommerzum das Kaiserpaar Klaus und Karin von zu Hause abzuholen. Bei knackigen -7 Grad, aber herrlichen Sonneschein ging es dann durch das Dorf. Im Schützenheim angekommen stellte man sich zu einem neuen Vereinsfoto auf. Unser inaktives Mitglied Carola Steiner hatte sich wieder bereit erklärt dieses Foto zu erstellen. Nun ging es mit unserm Standardprogramm weiter. Doch vorher gab der Brudermeister Frank Schneider nochmals den Ablauf der Probleme mit der Kirche bekannt. Dann erzählte er die Geschichte unseres Schutzpatrons. Als Abschluss beteten die Mitglieder noch ein Vater User.

   

Nun wurden die Pokale der Jugend von der Jugendleiterin Daniela Lottner übergeben.

    Der René Lottner Pokal ging an Vanessa Dahms

 

Der Sarah Serwuschok Pokal an Eliana Schmidt

 

Die Meistbeteiligungen in der Bambiniklasse

 

Die Meistbeteiligungen in der Jugendklasse

Nun wurden noch die Leistungsnadel verliehen

Folgende Mitglieder feierten ihr Jubiläum.

 Nun wurden die Vereinsmeister des Historischen Schützenbundes geehrt

 

Von links René Züll(30 Jahre), Lukas Hermanns(15 Jahre) und Gerda Klein(30 Jahre)

 

 

 

Sieger Schülerklasse Freihand Christina Küster (rechts)

Sieger Jugendklasse Christina Küster

 

 

 

Damenklasse I Daniela Lottner 2. Platz

Renate Rosen Sieger Damen aufgelegt (links)

Sieger Senioren I aufgelegt Gerda Klein (Mitte)

 

Sieger Altersklasse aufgelegt Andreas Schmidt

 

Sieger Altersklasse Walter Fyalkowski (rechts)

Sieger Schützenklasse Dirk Lottner

Sieger Damen sitzend aufgelegt Renate Rosen (Links)

Sieger Polmeister Hans Rosen (Rechts)

Gewinner Renate Rosen Pokal Walter Fyalkowski

Gewinner Harry Kaufmann Pokal Klein Gerda  

 

 

 

Um 16:45 Uhr ging man dann zusammen zur Kirche. Die heilige Messe wurde mit Unterstützung von Diakon Hubert Matheis gelesen. Leider mussten wir in diesem Jahr auf die Musikbegleitung verzichten. Bedingt durch die sehr kurze Karnevalssession konnten wir keine Musik festmachen.  Nach dem wohlschmeckenden und reichlichem Abendessen, welches in diesem Jahr wieder von der Metzgerei Schmickler geliefert wurde, ging es mit den Ehrungen weiter.

Hier wurde zuerst noch die Ehrung von Janek Schmidt und Ben Lottner durchgeführt. Beide bekamen die Urkunde für 10 Jahre Mitgliedschaft.

Herbert Leyendecker wurde für seine 15 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Klaus Meinecke wurde für seine 20 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Walter Fyalkowski und René Lottner wurden für ihre 25 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Markus Züll wurde für seine 30 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Nun stand noch eine ganz besondere Ehrung an. Stephan Hermanns und René Lottner wurde für ihre Vorstandsarbeit der letzen Jahre mit der Fürst-Salm-Reifferscheidt-Medaille ausgezeichnet

 

Und zum guten Schluss wurde Herbert Leyendecker für seinen unermüdlichen Einsatz für unsere Bruderschaft mit dem Silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet.

Nun feierten die Jubilare und die geehrten Schützen mit den Freunden noch ein paar Stunden.

 

       Es war wieder ein rundum gelungener Tag.